China macht grüne Umweltpolitik

China macht grüne Umweltpolitik – beispielgebend für die ganze Welt!

China wollte zunächst vorrangig nur eins, aufholen und Anschluss an die Weltwirtschaft finden.
Das hat es getan und das mit Bravour!
Meines Erachtens hat China die USA abgehängt und ist auf dem Weg zur führenden Wirtschaftsmacht.
Wenn das Land diesen Platz nicht schon eingenommen hat?

Dejavus – China Handel
Bernhard Kohlraabe –  Umweltpolitik und Klimawandel

In dieser Position könnte es genauso verfahren wie die USA und andere Industrienationen.
Die vorhandenen natürlichen Ressourcen, ohne Rücksicht auf die Klimaentwicklung, Umwelt und Natur, weiter rücksichtslos ausbeuten.
Macht es aber nicht!
Und das ist mehr als vorbildlich!

China macht genau das, was wir von allen verantwortlichen Unternehmen und Regierungen der hoch entwickelten Industrieländer erwartet haben.
Es sagt der Klimawandel den Kampf an!
Und zwar in Größenordnungen!

China ist ein von einer kommunistischen Partei geführtes Land.

Seit 2015 hat sich China ein CO2-Ziel gesetzt und der Ausstoß ist bereits rückläufig!

Während unsere Regierungen nur reden!
Den dubiosen CO2-Handel betreiben.
Rücksicht auf die Lobby nehmen und nur sehr wenig von dem umsetzen was sie einst vollmundig versprochen haben.

Was denkt sich unser großer Freund USA denn?
Und ich bin mir sicher es ist nicht nur Mr. Trump!

Seine Städte in Küstennähe werden mittelfristig untergehen!
Auch die USA werden unter Dürreperioden leiden müssen, auch wenn sie das Wetter künstlich beeinflussen könnten.
Schon das alleine wird mit der Zeit zu Tumulten führen!

Was denken die anderen Industriestaaten, einschließlich Deutschlands?

2050 wird es schon zu spät sein!

(Quelle: Beitrag von Michael Vogelsanger auf watson)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.